Was gibt es noch an Initiativen ?

Vernetzung und Nachbarschaftshilfe:

nebenan.de – Nachbarschafts-Hilfe per App

Bürger für Bürger e.V. – Verein für Nachbarschaftshilfe in Wolfratshausen

WOR APP – Eine App für Wolfratshauser Einrichtungen und Geschäfte

Beratung und psychologische Hilfen:

Kümmerfon für Eltern: Die Ökumenische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche von Caritas und Diakonie bietet ein kostenfreies „Kümmerfon“ an, für Fragen und Beratung rund um Erziehung, Partnerschaft und Umgang miteinander. Mo-Fr 9 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr , unter: 08041 / 79316130

Die Psychotherapeutische Praxis von Roland Schöfmann in Wolfratshausen unterstützt die staatlichen Beratungsangebote mit einer kostenfreien telefonischen Krisensprechstunde, Montag bis Freitag zwischen 13 und 15 Uhr. Die dazugehörige Nummer ist die 089/45211750. Sie können auch gerne per Mail Kontakt aufnehmen. Bitte benutzen Sie dafür das Kontaktformular der Webseite www.fuer-meinen-weg.de
Roland Schöfmann ist Heilpraktiker für Psychotherapie.

RETLA e.V. bietet Gespräche gegen die Einsamkeit. Ab sofort können Seniorinnen und Senioren unter der kostenfreien Telefonnummer 089 189 100 26 mit freiwilligen Helfern über alles sprechen, was sie bewegt. Die Hotline ist sieben Tage die Woche von 08:00 bis 22:00 Uhr besetzt. Die Aktion „Telefon- Engel“ richtet sich an alle älteren Menschen, deren soziales Leben durch die Corona-Krise extrem eingeschränkt ist.

ZIST in Penzberg bietet Menschen aus der Umgebung Telefon- oder Video- Krisensprechstunden an; für Menschen, die im Umland von Penzberg wohnhaft sind
Ab Freitag, dem 27.3.2020, gibt es über die Nummer 0176-55277445
die Möglichkeit, mit Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie mit Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung Krisensprechstunden zu vereinbaren.
Für die Vereinbarung von Sprechstunden erreichen Sie uns
Montag bis Freitag: 12.00 – 13.30 Uhr.
Möglich sind pro Person
• bis zu zwei Kontakte à 50 Minuten
oder
• bis zu vier Kontakten à 25 Minuten.
Krisensprechstunde – für wen?
Wenn Sie zum Beispiel
• alleinstehend sind und durch die Isolation oder Quarantäne in seelische Not geraten,
• jemand sind, bei dem durch die aktuelle Situation psychische Erkrankungen wieder akut werden,
• Eltern sind, die durch die Überforderung mit der Beschulung der Kinder und dem permanenten Kontakt
in Kombination mit Homeoffice und finanziellen Sorgen an ihre Grenzen kommen,
• jemand sind, dessen nahe Angehörige zur Risikogruppe gehören oder Sie selbst Angst um Ihr Leben
haben

Keine Fotobeschreibung verfügbar.


Die Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V. bietet ab sofort im Rahmen des
Präventionsprojektes „Keine Gewalt – und Sexualstraftat begehen“ telefonische
therapeutische Hilfestellungen für Menschen an, die befürchten, eine Straftat zu begehen. Insbesondere Personen mit sexuellen Phantasien gegenüber Kindern oder zu
Gewalttaten neigende Personen können dieses kostenlose und anonyme Angebot
nutzen. Bundesweite kostenfreie Hotline: 0800 70 222 40
(Montag bis Freitag, jeweils 9.00-18.00 Uhr)

Einen Vortrag zum Thema: „Stabil bleiben in der Krise“ bietet das TraumaHilfeZEntrum München zum Anhören an, unter dem link: www.thzm.de/thzm-und-corona

Hilfsangebote für Mädchen: https://allerleirauh.de/lets-talk-about-angst/

Beziehungstipps für die Corona-Zeit: https://editionf.com/sieben-beziehungstipps-so-kommt-ihr-als-paar-gut-durch-die-corona-krise/?mc_cid=043bdb335f&mc_eid=390369af25

Zusammenfassung zum Thema Frauen und Gewalt, Hilfsangebote, vor allem jetzt in der Corona Zeit: https://bayern-gegen-gewalt.de/

kurze Zusammenfassung zum psychologischen Umgang mit der Quarantäne: https://www.psychologische-hochschule.de/wp-content/uploads/2020/03/jacobi_umgang-mit-quarant%C3%A4ne.pdf

Schutzmasken:

Mund-Nase Masken Koordination Ines Lobenstein : Herstellung und Verteilung von bisher über 1.000 Mundmasken für den Eigengebrauch

Mund-Nase Masken Näh Initiative „Laachhoid zeitlooß“: Raumausstatter Tobias Looß , Sauerlacher Str 26

Angebote von Wolfratshauser Vereinen und Einrichtungen:

Ballett Factory – Youtube Filme zum Üben daheim

Fotoclub Wolfratshausen: Seit dem 16. März 2020 trotzt der Fotoclub Wolfratshausen dem Coronavirus, indem er tagtäglich ein Bild mit Motiven online stellt, welche die schönen Seiten des Lebens beleuchten. Dabei kommt eine bunte Mischung zusammen aus süßen Erinnerungen, Vorfreuden auf die Zeit nach der Pandemie, aber auch Dinge, welche die Zeit während der Ausgangsbeschränkung lebenswert machen. Jene Aktion hat nun die Zeitung “Isar-Loisach-Bote” (Münchner Merkur) am 11. April 2020 in einem großen Artikel gewürdigt. Der FCW freut sich sehr über dieses Wertschätzung und wird auch in den nächsten Tage, Wochen, Monaten… wie lange es auch immer noch dauern soll, die Leute mit einem täglichen Foto an die schönen Dinge des Lebens erinnern.

Finanzielle Hilfen:

Informationen für Gewerbetreibende von der Stadt Wolfratshausen

Antragsformular Steuervorauszahlungsanpassung durch die Kommune (pdf)

Hinweise für Betreiber von Hotels und Beherbergungsbetrieben im Tölzer Land

Hier die Wichtigsten öffentlichen Webseiten, die täglich nachgepflegt werden:
Das Bundeswirtschaftsministerium:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html
Das Bundesarbeitsministerium:
https://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Informationen-Corona/informationencorona.html
Agentur für Arbeit:
https://www.arbeitsagentur.de/corona-virus-aktuelle-informationen
https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-grundsicherung/
Bundesfinanzministerium:
https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Oeffen
tliche_Finanzen/2020-03-13-Schutzschild-Beschaeftigte-Unternehmen.html

Informieren Sie sich auch vor Ort:

  • bei der IHK, wenn Sie ein Gewerbe angemeldet haben
  • bei der Handwerkskammer, für Handwerksbetriebe

%d Bloggern gefällt das: